Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Hinweise

Wir, die GLYCK GmbH & Co KG (Weitere Informationen im Impressum abrufbar) sind der hiesige Webseitenbetreiber (Art. 13 Abs 1 DSGVO). Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie unseren Webauftritt besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Wir erheben, speichern und verwenden die auf Ihre Person bezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke und im notwendigen Umfang, um Ihnen die Features unseres Webauftrittes zur Verfügung zu stellen.  

II. Pflichtangaben und genaue Beschreibung:

A. Pflichtangaben

1. Art der Daten und Personenkreis

a. Arten der verarbeiteten Daten:

  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen)
  • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail)
  • Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben)

b. Kategorien der betroffenen Personen

Besucher unserer Webseite

2. Rechtsgrundlage unserer Datenerhebung

a. Besuch der Webseite ohne Eingabe

Verschiedene Daten werden automatisch beim Besuch der Website erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten und sind notwendig um die Verbindung mit Ihnen herzustellen und die Sicherheit unseres Webauftrittes zu gewährleisten. Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage des berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

b. Nutzung des Kontaktformulars

Ihre Daten werden weiterhin dadurch erhoben, dass Sie unser Kontaktformular bzw. unser Bestellformular nutzen. Diese Datenerhebung erfolgt dann aufgrund ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Nach der Nutzung des Kontaktformulars erheben, verarbeiten und nutzen wir ihre im Rahmen der Nutzung der Formulare eingegebenen personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung unseres Vertrages mit Ihnen erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unseres Webauftrittes (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen. Die Nutzung der Bestands und Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage zur Erfüllung unseres Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Daten, deren Angabe im Kontaktformular oder an anderer Stelle freiwillig ist, werden als solche gekennzeichnet. Diese Datenerhebung erfolgt dann aufgrund ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

c. Einkauf über unseren Webshop

Wir erheben, verarbeiten und nutzen ihre personenbezogene Daten, die Sie uns innerhalb des Bestellvorganges in unserem Webshop mitgeteilt haben nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.

c. Übermittlung an Dritte

In allen sonstigen Fällen, in denen wir personenbezogene Daten an Dritte (Firmen) übermitteln, fragen wir zuvor nach Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). 

3. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten nur für die notwendige Dauer bzw. entsprechend der gesetzlichen Vorgaben (Art. 17 und 18 DSGVO).

4. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO).

Sie haben weiterhin das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Weiterhin können sie bei Angaben die aufgrund ihrer Einwilligung erhoben werden diese Einwilligung jederzeit widerrufen (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO).

Zu allen Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns info@glyck-shop.de wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 13 Abs. 2 d DSGVO).

5. Datenportabilität

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist (Art. 20 DSGVO).

6. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn wir Daten gegenüber anderen Personen und/oder Unternehmen z.B. Auftragsverarbeitern oder Dritten offenbaren, übermitteln oder sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies ausschließlich

auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnis, wenn

  • Sie eingewilligt haben,
  • eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder
  • auf Grundlage unserer berechtigten Interessen

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, erfolgt die Übermittlung auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

7. Schutz der Daten von Besuchern der Webseite

Wir nutzen Sicherheitsschutzmaßnahmen, wie HTTPS um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir prüfen unsere Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen. Trotz unserer Maßnahmen sind wir nicht in der Lage eine Garantie dafür geben, dass auf Daten nicht zugegriffen wird oder dass sie nicht offengelegt, geändert oder infolge der Verletzung unserer Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

B. Genaue Beschreibung

1. Besuch unserer Seite ohne eigene Eingabe

Verschiedene Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Diese Daten führen wir nicht mit auf Ihre Person bezogenen Daten zusammen. Die Daten bleiben für uns technische Daten ohne Personenbezug.

2. Daten bei Nutzung des Kontaktformulars

Besucher unseres Webauftrittes, die mit unserem Unternehmen Kontakt aufnehmen oder unsere Kataloge bestellen wollten, bieten wir die Möglichkeit unser Kontakt bzw. Bestellformular zu verwenden. Dies erfordert die Eingabe personenbezogener Daten, wie z.B. Vor- und Zuname, E-Mail oder auch die Anschrift. Diese Eingaben werden nicht veröffentlicht und dienen nur der Kommunikation zwischen uns und Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. zum Zwecke der Übersendung der gewünschten Informationen.

3. Webshop

Besucher unseres Webauftrittes, die bei unserem Unternehmen Waren kaufen wollen, können dies über unseren Webshop tun. Dies erfordert die Eingabe personenbezogener Daten, wie z.B. Vor- und Zuname, E-Mail und auch die Anschrift. Diese Eingaben werden nicht veröffentlicht und dienen nur der. der Abwicklung des Kaufvertrages zwischen uns und Ihnen und ggfls. zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. zum Zwecke der Übersendung der gewünschten Informationen in Rahmen des Bestellvorganges.

Zur Abwicklung der Zahlungen von Versandkäufen geben wir Ihre Zahlungsdaten im Fall der Zahlung per Lastschrift oder Überweisung an das mit der Zahlung beauftragte Internetzahlungssystem PayPal weiter.

Die Datenschutzerklärung von PayPal können Sie hier einsehen:

Paypal Datenschutzgrundsätze

4. Cookies
Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei diesen handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Funktionalität unseres Webauftrittes verbessern. Darüber hinaus können wir mittels Cookies die Nutzung unserer Website auswerten.

Zumeist sind die von uns verwendeten Cookies so genannte “Session-Cookies” und diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir ordnen diese Cookies jedoch nicht Ihren personenbezogenen Daten zu. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät (unabhängig ob mobil oder nicht) gespeichert, bis Sie die Cookies löschen. Das ermöglicht es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie

  • über das Setzen von Cookies informiert werden und
  • Cookies nur im Einzelfall erlauben,
  • die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen
  • sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Eine Anleitung finden Sie unter anderem hier:

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer

https://support.microsoft.com/de-de/help/260971/description-of-cookies

https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gespeichert. Wir haben als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unseres Webauftrittes. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. „Third-Party-Cookie“ werden Cookies von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten.

5. Änderung der Datenschutzrichtlinie

Unsere Dienste auf der Webseite sind dynamisch und wir führen oft neue Funktionen ein. Daher kann es sein, dass neue Informationen erfasst werden müssen. Wenn wir neue persönliche Daten erfassen oder wesentlich ändern, wie wir Ihre Daten verwenden, benachrichtigen wir Sie und modifizieren –sofern notwendig – selbstverständlich auch diese Datenschutzrichtlinie.