Abonnieren Sie unseren Newsletter
 

 
   

Jetzt kaufen!

So funktioniert Glyck

Die vier Glyckwochen

Zum Glyck gibt es Rezeptideen

Experten über Glyck

Der Magen knurrt. Sie haben Hunger. Jetzt muss schnell etwas zu essen her. Wussten Sie, dass Hungergefühle im Kopf entstehen? Denn unser Gehirn ist, salopp gesagt, ein echter Traubenzucker-Junkie. Rund 120 Gramm Glucose (Traubenzucker) benötigt das Gehirn eines Erwachsenen täglich. Kommt es zum Abfall des Blutzuckerspiegels – also zum Mangel an Traubenzucker – wird Alarm geschlagen. Wir nennen das dann Heißhunger. Abnehmen ist also Kopfsache. GLYCK versorgt das Gehirn mit Traubenzucker. Hungergefühle bleiben aus. Denn GLYCK enthält den Glucose-Vorläuferstoff Glycerol, den der Körper leicht in Traubenzucker umwandelt und dem Gehirn zur Verfügung stellt, ohne dem Körper viel Energie zuzuführen. GLYCK ist ein Getränkekonzentrat zur Herstellung eines Getränks mit Rotem-Tee-Geschmack. Es unterstützt die Nährstoffversor-gung im Rahmen einer Reduktionsdiät.

Das enthaltene Glycerol kann vom Körper leicht in Glucose für das Gehirn umgewandelt werden. Calcium, Vitamin C und Biotin tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Zusätzlich wird der Körper mit weiteren wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen versorgt.